The Best of Drucken E-Mail

NEW ORLEANS RHYTHM KINGS


New Orleans, the Big Easy, the Creszent City: die Geburtsstadt des Jazz, 80 km nördlich des Golf von Mexiko gelegen, das Zentrum des Voodoo-Kults, der Schmelztiegel indianischer, afrikanischer und europäischer Kultur: Lebenslust voller lateinamerikanischer Rhythmen.
 
The NEW ORLEANS RHYTHM KINGS, das sind 6 exzellente, europäische Jazzmusiker, die sich aus den Wurzeln des New Orleans Jazz entwickelt haben. 8 Konzertreisen nach New Orleans in den vergangenen Jahren ließen enge Freundschaften knüpfen zu den besten traditionellen Bands aus New Orleans so. u.a. zu den „Dukes Of Dixieland“, die allabendlich auf der „Natchez“, dem größten Schaufelraddampfer von New Orleans auf dem Mississippi konzertieren.

28. Jazz Tage Erding

1995 verlieh die Stadt New Orleans den sechs Musikern der NEW ORLEANS RHYTHM KINGS in Anwesenheit des TV New Orleans feierlich die Ehrenbürgerwürde.
 
Die NEW ORLEANS RHYTHM KINGS bestehen in der Front-Line aus der klassischen Dreier-Besetzung „Trompete, Klarinette und Posaune und in der Rhythm-Section aus Banjo, Kontra-Bass und Schlagzeug. Ihre Musik ist inspiriert vom Sound und Esprit der legendären Louis Armstrong All Stars und ihr Repertoire schöpft aus dem übergroßen Fundus der wunderschönen Melodien aus der Zeit des New Orleans Jazz und des Swing...

Eine Musik voller Freude, Lachen und überschäumender Lebenslust!

Die Besetzung der Band: 

Andy Lawrence  tp 
Jerry Senfluk (TCH) cl
Alexander Katz (D) tb/voc/lead
Jürgen Kulus (D) bj 
Wolfgang Mörike (D)
Bernhard Flegar (D) dr